CV Stationen

Profil

Dr. Andrea Klein – Dozentin, Coach, Autorin

Wissenschaftliches Arbeiten lehren – theoretisch fundiert, reflektiert und praktisch erprobt (Oktober 2018 bis heute)

Als Dozentin und Leiterin von Workshops konzentriere ich mich auf wissenschaftliches Arbeiten mit all seinen Facetten.

Als Coach liegt mein Schwerpunkt auf Lehrenden und Lernenden, insbesondere im Hochschulbereich.

Als Autorin habe ich bisher drei Bücher veröffentlicht: einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Software, einen Ratgeber zum wissenschaftlichen Arbeiten im dualen Studium und einen Ratgeber für Erstlehrende (mit Co-Autorin).

Redakteurin und Autorin des Blogs www.wissenschaftliches-arbeiten-lehren.de (Juli 2015 bis heute)

ISSN 2509-6885

Der Blog richtet sich an Lehrende. In regelmäßigen Abständen veröffentliche ich inhaltliche Beiträge und Interviews sowie Ideen für Lehrmaterialien und Rezensionen von einschlägigen Ratgebern zum wissenschaftlichen Arbeiten.
 

Berufserfahrung – das Wichtigste in Kürze

Fachleitung Marketingkommunikation/Public Relations und Dozentin, Internationale Berufsakademie (Juli 2010 bis September 2018 angestellt, davor freiberuflich)

Durch die Lehrveranstaltungen „Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens 1-3“, „Praxistransfer“ sowie „Grundlagen der Forschung“ habe ich begonnen, mich intensiv mit didaktischen Ansätzen für die Lehre des wissenschaftlichen Arbeitens zu befassen. Ich habe Konzepte entwickelt, die in den Curricula der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Sozialpädagogik & Management verankert wurden, und habe Workshops für Dozierende gehalten. Weitere Aufgaben: Lehre in Public Relations, Fachverantwortung, Einsatz von Lehrbeauftragten

Interims-Marketingleitung Internationale Berufsakademie und HWTK – Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (Juni 2014 bis Februar 2015)

Externe Doktorandin am Lehrstuhl Allgemeine BWL, Public & Nonprofit Management Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Eichhorn (November 2004 bis September 2007)

Meine Arbeit behandelte das Thema „Theorie und Praxis erfolgreichen Managements privater Hochschulen“.

PR (Stabstelle des Rektors) und Verwaltungsmitarbeiterin, SRH Hochschule Heidelberg und der SRH Fernhochschule Riedlingen (Oktober 2002 bis Oktober 2004)

PR-Assistentin, bfk Consulting (Mai 2001 bis September 2002)

 

Akademische Ausbildung und relevante Fortbildungen

Zertifizierungs-Workshop zum I-E-Profil™, Stufen der Persönlichkeitsentwicklung, Dr. Thomas Binder, Februar 2020

Ein intensiver Workshop, der mich tief in die Auseinandersetzung mit der Ich-Entwicklung geführt hat. Seitdem arbeite ich an einer Adaption für den Hochschulkontext und insbesondere natürlich für das wissenschaftliche Arbeiten.

Personal und Business Coach IHK, Brandinvest Dr. Brigitte Wolter, Dezember 2018

Sehr wissbegierig habe ich den Kurs begonnen, und meine Erwartungen wurden übertroffen. Auch bei Themen, die ich bereits gut kannte und sogar schon gelehrt hatte, habe ich durch die intensive Beschäftigung und die Anwendung in anderen Kontexten viele neue Facetten entdeckt.

Universität Mannheim, 2004 – 2007

Aus den Geistes- und Sozialwissenschaften kommend durfte ich mir die Welt der Betriebswirtschaftslehre erschließen und habe meine Dissertation zum Thema „Theorie und Praxis erfolgreichen Managements privater Hochschulen“ verfasst.

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 1995 – 2000

Studienfach Anglistik, Politikwissenschaft, Psychologie

Von meinen Interessen geleitet habe ich ein Hauptfach (Anglistik) und zwei Nebenfächer (Politikwissenschaft und Psychologie) studiert. Den Einblick in die verschiedenen Fachkulturen finde ich bis heute sehr bereichernd für meine Tätigkeit.

 

Wesentliche Punkte für Sie zusammengefasst

  • Mehrere Tausend Stunden Lehrerfahrung auf verschiedenen Niveaus
  • Autorin mit eigener aktueller Schreiberfahrung
  • Breiter eigener fachlicher Hintergrund, Promotion in Betriebswirtschaftslehre
  • Vertrautheit mit vielen unterschiedlichen Fachkulturen, schnelles Eindenken
  • Ausgewiesene Kompetenz bei der Begleitung von Theorie-Praxis-Transfer durch langjährige Tätigkeit im dualen Studium
  • Personal und Business Coach: dadurch empathisches Vorgehen, breites Methodenrepertoire, bei Bedarf Einzel- und Gruppencoaching möglich
  • Mitglied in der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung (gefsus) und in der European Association for the Teaching of Academic Writing (EATAW)
 

Ausgewählte Veröffentlichungen

Klein, Andrea (2020): Wissenschaftliche Arbeiten schreiben. Praktischer Leitfaden mit über 100 Software-Tipps. 2. Auflage, Frechen: mitp.

Klein, Andrea (2018): Wissenschaftliches Arbeiten im dualen Studium. München: Vahlen.

Klein, Andrea und Natascha Miljković (2019): Mein Start in die Hochschullehre. Ratgeber für Erstlehrende. Bern: Haupt.

Klein, Andrea (2019): „Wissenschaftliches Arbeiten lernen in dualen sozialpädagogischen Studiengängen“. In Hess, Simone (Hrsg.): Dual Sozialpädagogik studieren. Chancen, Herausforderungen und Belastungen in einem dynamischen Studienformat. Wiesbaden: Springer.

Klein, Andrea, (2019): „Duale Denkhüte“ und „Tools, Tools, Tools“. In: Wymann, Christian (Hrsg.): Praxishandbuch Schreibdidaktik. Opladen & Toronto: Verlag Barbara Budrich.

Klein, Andrea, Wissenschaftliches Arbeiten lehren. Fachblog für Lehrende, http://www.wissenschaftliches-arbeiten-lehren.de, ISSN 2509-6885, seit 2015.

 

Sie wollen konkrete Schritte für sinnvolles wissenschaftliches Arbeiten gehen? Dann senden Sie mir einfach eine kurze Nachricht an andrea.klein@wissenschaftliches-arbeiten-lehren.de